LOADING

Type to search

Streaming

YouTube Premium: Kosten, Abos, Features – alle Infos

Nach einigen Versuchen und Zwischenschritten wie Red ist YouTube endlich angekommen. Gemeint ist damit der Markt der kostenpflichtigen Streamingdienste mit monatlichem Abo. YouTube Premium heißt das Vorzeigeprodukt des Hauses und wir erklären die Kosten, Abo-Varianten und Vorteile.

YouTube Premium: Musikstreaming-Flatrate plus werbefreies YouTube

YouTube Premium lässt sich am einfachsten in Form einer Gleichung erklären:

  • YouTube Premium = YouTube Music Premium + alle YouTube-Inhalte ohne Werbung
  • Der Preis: 11,99 € pro Monat (6,99 € für Studenten)
  • Im Jahresabo lautete der Preis 119,99 € (83,88 € für Studenten)
  • Das Ganze gibt es auch im Familientarif: Dieser kostet 17,99 € pro Monat und erlaubt fünf weitere Nutzer neben dem Accountinhaber.

Insgesamt können im Familienabo also sechs Nutzer alle Vorteile ausschöpfen. Durch eigene Profile erfolgt die Trennung, damit die Übersicht nicht leidet.

Unabhängig von der Entscheidung zwischen Solo und Family gelten immer dieselben Features:

  • Die Musikbibliothek ist ähnlich groß und umfangreich wie bei der Konkurrenz von Spotify, Apple Music und Co.
  • Genau genommen ist sie sogar deutlich größer, da auf YouTube noch zahlreiche weitere Inhalte zu finden sind, etwa Remixes, Fan-Cover, Live-Auftritte oder sonstige Specials bzw. Nischenvarianten.
  • Ihr könnt kostenlos die Filme und Serien unter dem Label YouTube Originals abrufen.
  • Es gibt keine Werbeeinblendungen mehr.
  • Per Offline-Modus könnt ihr nicht nur Musik, sondern auch Videos herunterladen.
  • Ein weiterer Vorteil ist, dass YouTube-Videos auf Mobilgeräten auch weiterlaufen, wenn ihr das Display ausschaltet / sperrt oder eine andere Anwendung öffnet. Die Hintergrundwiedergabe wünschen sich YouTube-Nutzer bereits seit Jahren. Und genau das ist auch der Grund, warum sich das Feature hinter der Premium-Bezahlschranke befindet.
  • Optional könnt ihr bei Musikvideos nur die Audiowiedergabe aktivieren. Dadurch spart ihr Datenvolumen.

Auf Mobilgeräten kommt dafür übrigens die App YouTube Music zum Einsatz. Das von früher bekannte Google Play Musik wurde deswegen eingestellt.

Für wen lohnt sich YouTube Premium?

Diese Frage ist schnell beantwortet:

  • Das Premium-Abo ist sinnvoll, wenn ihr ohnehin etwa 10 € pro Monat für Musikstreaming ausgebt und außerdem viel auf YouTube unterwegs seid.
  • Dann nämlich zahlt ihr einen Preis von 2 € für den vollständigen Verzicht auf Werbung. Dies gilt für alle Inhalte – eure Playlists, Trends, Streams und mehr.
  • Sucht ihr nur nach einer Musik-Flat, gibt es YouTube Music Premium für 9,99 € pro Monat. Dies entspricht dem Preis von Spotify und Amazon Music Unlimited (ohne Prime-Rabatt).

Ebenfalls typisch: Wie alle Dienste dieser Art könnt ihr auch YouTube Premium monatlich kündigen. Anfangs gibt es außerdem eine 30-tägige Probephase gratis. Zudem sind längere Gratis-Zeiträume teilweise durch Kooperationen mit anderen Diensten zu finden, beispielsweise im Game Pass Ultimate (drei Monate YouTube Premium kostenlos). Diese Deals lohnen sich besonders, es schadet also nicht, die Augen offen zu halten.

Zur Anmeldung geht es hier entlang.

Tags:

1 Comments