LOADING

Type to search

Amazon

Kindle synchronisieren: Einfach überall weiterlesen – so geht es!

eBooks sind digital und das hat den Vorteil, dass du sie auf ganz verschiedenen Geräten lesen kannst. Dank der Synchronisierung kannst du sogar deinen Lesefortschritt immer mitnehmen. Bei uns erfährst du, auf welchen Geräten du Kindle-eBooks lesen kannst und wie einfach das Synchronisieren abläuft.

Auf diesen Geräten kannst du Kindle-eBooks lesen

Bevor du loslegst und deine eBooks synchronisierst, solltest du wissen, mit welchen Geräten bzw. Systemen Kindle-eBooks überhaupt kompatibel sind. Dabei gibt es eine gute Nachricht: Amazon gibt dir überraschend viel Freiheit.

Auf diesen Plattformen kannst du eBooks von Amazon lesen:

  • Alle Android-Smartphones, Windows Phones und iPhones: Voraussetzung ist lediglich die kostenlose Kindle Lese-App. Die App kannst du einfach im jeweiligen Store, also bei iTunes oder im Google Play Store, herunterladen.
  • Dasselbe gilt für Tablets. Auch für diese gibt es nämlich die Lese-App. Neben Amazons hauseigenen Fire-Tablets werden auch Android-Tablets, Windows-Tablets und alle iPad-Modelle unterstützt.
  • Desktop (PC / Mac / Linux): Mit dem Kindle Cloud Reader kannst du jederzeit am großen Bildschirm lesen. Wie der Cloud Reader funktioniert, erfährst du in diesem Post.

Einzig andere eBook-Reader wie die von Kobo oder Tolino bleiben also außen vor. Damit soll der Status der Kindle-Familie im eBook-Reader-Markt geschützt werden. Umso besser ist es, dass du Amazon-eBooks nicht nur auf einem Kindle lesen kannst.

Kindle synchronisieren: So gehst du vor

Das besonders Schöne an dieser Plattform-Flexibilität ist, dass du deine eBooks immer auf dem Gerät lesen kannst, das sich gerade am besten anbietet. So kann es zum Beispiel sein, dass du abends im Bett am liebsten auf dem Kindle liest. In der U-Bahn auf dem Weg zur Arbeit ist das Smartphone dagegen praktischer. Und wenn es im Büro nichts zu tun gibt, kannst du dank Cloud Reader unauffällig am PC lesen.

Wichtig ist dabei nur, dass du deine eBooks immer synchronisierst. Dies geschieht vor und nach jedem Gerätewechsel:

  1. Wenn du auf einem Gerät das Lesen beendest, synchronisierst du es. Auf diese Weise wird der Lesefortschritt deines eBooks online gespeichert.
  2. Sobald du auf einem anderen Gerät weiterlesen willst, musst du die App dort ebenfalls synchronisieren. Der Lesefortschritt aus Schritt 1 wird dadurch geladen und das eBooks springt an die richtige Stelle.

Das Synchronisieren läuft immer gleich ab. Hier der genaue Weg für alle Plattformen:

Auf dem Kindle (alle Modelle):

  1. Drücke oben in der Home-Leiste auf das Zahnrad.
  2. Tippe auf Meinen Kindle synchronisieren.
In der mobilen Kindle Lese-App:

  1. Tippe unten in der Menüleiste der App auf Mehr.
  2. Dort siehst du ganz oben die Option Synchronisieren.
Im Kindle Cloud Reader:

  1. Rufe den Cloud-Reader über https://lesen.amazon.de/ auf.
  2. Melde dich mit deinem Amazon-Account an.
  3. Klicke oben in der Hauptleiste auf das Symbol mit den zwei Pfeilen, die einen Kreis bilden.

Du siehst: Welches System du auch nutzt, das Synchronisieren ist immer gleich einfach und hat immer dasselbe Resultat. Voraussetzung ist lediglich eine aktive Internetverbindung, damit die Daten in deinem Amazon-Konto gespeichert bzw. aus ihm geladen werden können.

Kindle synchronisieren: Einfach überall weiterlesen – so geht es!
War dieser Artikel hilfreich?
Tags:

1 Comments